Einladung zur Ausstellungseröffnung am 24. 7. 2017

Ausstellung im Rathaus Potsdam

Friedrich-Ebert-Straße 79 – 81 in 14469 Potsdam

Flur des Oberbürgermeisters, 2. Etage

Eröffnung der Ausstellung

Montag, 24. Juli 2017, 17.00 Uhr

Retrospektive Rosemarie Steinbach
Aquarelle  Pastelle   Acrylbilder

 Herzlich laden wir Sie ein zum Besuch meiner Ausstellung!

Testbeitrag via Email

Der wird gleich wieder gel=F6scht…

 

 

Lieben =
Gru=DF,

 

Marcus =
Lieder

&nbsp=
;

mobil: =
0172 4576315

www.marcuslieder.de

 

Osterländer Volkszeitung 12. Mai 2017

Ausstellung im Bauernhaus aus dem 16. Jahrhundert

Wer hätte das gedacht!  In einer thüringischen Bohlenstube des 16. Jahrhunderts hat es der Heimatverein Ehrenhain fertig gebracht, 160 vorwiegend Malarbeiten aus dem Kunstunterricht der Oberschule aus den Jahren 1961 bis 1986 zur sehenswerten Ausstellung an die Wände zu bringen. Mein Dank und meine Anerkennung gilt allen Beteiligten für ihre Aktivitäten! Mein besonderer Dank gilt auch meiner ehemaligen Schülerin Katrin Schreck, jetzt Tischer, die keine Mühe gescheut hat, die Bilder mit zu fotografieren, sie  von Potsdam nach Ehrenhain zu bringen und bei der Organisation tatkräftig zu helfen.

Nach dem  Studium am IfL Altenburg begann ich meine Lehrtätigkeit 1961. In der ersten Zeit gab ich den Schülern alle Ergebnisse aus dem Kunstunterricht zurück. Erst in den folgenden Jahren begann ich zu sammeln, um anderen Schülern die guten Beispiele zu zeigen. So lernten damit zuletzt auch die Studenten der Universität Potsdam und die Schüler der Inselschule Töplitz durch die  Anschauung dieser Bildobjekte ihre eigenen Arbeiten zu gestalten oder Lehrversuche vorzubereiten. Auch heute noch zeige ich die Fotos der Schülerarbeiten z. B. in Lehrerfortbildungsveranstaltungen.

Gut wäre es, wenn  ehemalige Schüler mit noch vorhandenen  zu Hause befindlichen  Zeichnungen und Malarbeiten die Sammlung vervollständigen würden, wie es Jürgen Lange und Roland Wildenhain zum Blütenfest schon getan haben. Auch den den beiden vielen Dank!

Eine Möglichkeit, die Arbeiten noch zu betrachten, gibt die Öffnung von Bauchs Hof am Tag des Denkmals am 10. September 2017! Viel Freude dabei!